Cádiz

Cádiz ist nicht nur die älteste Stadt des Abendlandes, sie ist auch die am südlichsten gelegene Provinzhauptstadt Europas. Sie liegt sowohl in der gleichnamigen Bucht als auch in einer der acht Provinzen der autonomen Region Andalusien mit Namen Cádiz. Die Stadt ist fast vollständig vom atlantischen Ozean umgeben und ist mit dem Festland durch einen engen Isthmus verbunden. Die Küste von Cádiz breitet sich in einer Länge von 260 km aus. Die zahlreichen Badestrände zeichnen sich besonders durch ihren feinen und weissen Sand aus. Die Provinz Cádiz genießt ein gemäßigtes Klima mit einer mittleren Jahrestemperatur von 17,6º C.

Cádiz ist eine Stadt mit langer Geschichte. Sie wurde von den Phöniziern um 1100 v. Chr. gegründet. Später nahm sie Karthager, Römer, Westgoten und Mohammedaner auf. Sie war außerdem eine ausschlaggebende Enklave bei der Entdeckung Amerikas.

Cadiz Torre Tavira
Cadiz Torre Tavira
Cadiz Torre Tavira
Cadiz Salinas
Cadiz Mar
Cadiz Alameda
Cadiz Feria
Cadiz Flamenco
Cadiz Cortadura
Cadiz Caleta
Cadiz Beach
Cadiz Caleta

Gadir, der ursprüngliche phönizische Name der Stadt, bedeutet „ummauerte Stadt“. Später bekam die Stadt den griechischen Namen Gadira, dann den lateinischen Gades und sogar Qadis unter maurischer Herrschaft. Aufgrund von dieser Geschichte werden die Einwohner von Cádiz als gaditanos bezeichnet. Cádiz soll von Herkules gegründet worden sein, dessen phönizischer Name Melkart war.

Heutzutage ist Cádiz eine Stadt abseits des Massentourismus. Sie verbindet Universitätsmilieu mit dem offenen, gastfreundlichen und frohen Charakter seiner Einwohner.

Die Altstadt - von der Europäischen Union als kunstgeschichtliches Denkmal geschützt - ist teilweise von Stadtmauern umgeben. Sie besitzt Sehenswürdigkeiten wie die "neue" barock-neoklassische Kathedrale, die Heilige Kreuzkirche (alte Kathedrale), die Schlösser vom Heiligen Sebastian und von der Heiligen Katherine, die Landtore (früherer Zugang zur Stadt), usw. Zudem verfügt Cádiz über ein großes  Angebot an Sportstätten. Nicht zu vergessen sind die Kulturellen Feste wie Carnaval oder Semana Santa.

Einige interessante Fakten:

Die Havanna-Szenen für den James Bond-Film "Stirb an einem anderen Tag" wurden in Cádiz gedreht, zum Beispiel im Castillo de San Sebastián (kubanische DNA-Klinik – Jinx springt nach hinten), am Campo del Sur (als James Bond in Kuba ankommt), im Castillo de Santa Catalina (James Bond trinkt einen Mojito mit Jinx in Kuba), im El Balneario (James Bonds Hotel in Havanna) und nicht zu vergessen die berühmte Szene, in der Halle Berry im Bikini aus dem Wasser steigt, die ebenfalls hier in Cádiz am Strand La Caleta gedreht wurde!

Andere Filme, die in Cádiz gedreht wurden:

  • 2010: "Knight and Day" mit Cameron Diaz und Tom Cruise (Stierlauf in der hiesigen Calle Ancha!)
  • 2006: "Alatriste"
  • 2000: "Besos Para Todos"

Christoph Kolumbus brach von Cádiz aus zu seiner zweiten (1493) sowie seiner vierten (1502) Reise in die Neue Welt auf.

Der britische Dichter Lord Byron lebte in Cádiz und schrieb ein Gedicht mit dem Namen "The Girl of Cádiz".